HOME GALLERY CONTACT/FAQ PINTEREST TUMBLR WE♥IT IMPRESSUM

Dienstag, 3. Oktober 2017

FOOD | Herbstlicher Feigen-Dattel-Shake



Hallo ihr Süßen!
Nachdem ich vor ein paar Wochen dieses Rezept für leckere Apfel-Zimt-Röllchen veröffentlich habe, folgt 
heute das nächste herbstliche Rezept. Wie ihr sicher schon im Titel gelesen habt, präsentiere ich euch 
dieses Mal einen herbstlichen Feigen-Dattel-Shake. Ich habe auf anderen Blogs schon einige tolle Rezepte
mit und ohne Feigen gesehen, die perfekt für den Herbst sind.  Hier mal ein paar tolle Beispiele:


Nun zu meinem Rezept, dass eigentlich nur aus 3 Zutaten besteht und dadurch sehr einfach ist.

Zutaten für zwei Shakes: 
550ml Ayran, 4 Feigen, 200g Datteln, und für die ganz Süßen unter euch 2 TL Rohrzucker

Zubereitung:
1. Die Feigen unter lauwarmen Wasser gut abwaschen, vierteln und in den Mixer geben.
2. Die Datteln entsteinen und ebenfalls in den Mixer geben.
3. Feigen und Datteln mit Ayran übergießen und den Mixer gut verschließen. Das Ganze
auf hoher Geschwindigkeitsstufe für ca. 10 Sekunden mixen. Falls erforderlich den
Vorgang ein weiteres Mal wiederholen und anschließend servieren.

Was sagt ihr zu meinem einfachen Rezept für einen herbstlichen Shake? Mögt ihr Feigen? ♡

Kommentare:

  1. Ein richtig toller Post. Und deine Fotos strahlen schon wunderbar den Herbst aus.
    Ich finde die Idee für den Shake echt lecker. Schmeckt der sehr süß, weil mich die große Menge an Datteln wundert.

    Ich liebe Feigen und bin deswegen echt froh, dass es sie fast überall gibt. Am liebsten esse ich sie in Kombination mit Käse.

    Alles Liebe, Prisca
    https://priscasgluecksgefuehle.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Wie köstlich das aussieht! <3 Ich liebe frische Feigen und die Mischung ist sicher sehr lecker. :)

    Liebste Grüße,
    Sarah

    www.saritschka.com

    AntwortenLöschen
  3. Ahh, wow sehen die lecker aus! Ich bin sowieso ein totaler Feigen-Fan haha, da passt das Rezept wirklich perfekt.
    Ps. Tolle Bilder! :)

    Viele liebe Grüße, Julia ☾ | www.serendipityblog.de

    AntwortenLöschen
  4. Das hört sich sehr lecker an und sieht dazu auf deinen Bildern noch richtig appetitlich aus. Und wie sagt man so schön? Das Auge isst mit! Mit deinen Bildern wurde das Auge schon mal bedient! Jetzt muss es nur noch schmecken. Aber wird es bestimmt. Ich werde es mal ausprobieren!

    Liebe Grüße
    Kim :)
    https://softandlovelyx.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Aussehen tut es schon mal sehr gut und lecker :) Ich weiß gar nicht, ob mir Feigen schmecken, es ist eine Frucht die ich esse, aber es ist kein Muss. Aber so einen Shake würde ich auf jeden Fall versuchen nach zu machen!

    Liebe Grüße, magdaeva von https://lifestylemeetsmagdaeva.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. So schöne Fotos! Auf Inas Blog finde ich auch immer tolle Rezepte :)

    AntwortenLöschen
  7. Wie coooool! Feigen waren immer das Obst bei uns was wir nie hatten und ich habe sie erst letztes Jahr kennen gelernt und wäre nie auf die Idee gekommen sie zu mixen.. muss ich aber unbedingt mal ausprobieren.. danke für die Inspiration.. die Bilder sehen wirklich 100% professionell aus haha :)

    Ich habe selber auch einen Blog, ich würde sagen ein Blog zum Thema Veganismus, Kreativität, aber hauptsächlich momentan darum, sich selbst und sein eigenes Leben einfach nur zu lieben.. falls du gerne Posts zu solchen Themen liest freut es mich natürlich ganz doll wenn du mal vorbei schaust :)
    Alles Liebe, Lea, http://leachristind.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe ja leider so meine Probleme mit dieser Konsistenz. Daher mag ich auch keine Smoothies... da esse ich das Obst lieber so! ;)

    "A Cure for Wellness" ist aber kein klassischer Horrorfilm! Also keiner, bei dem man großartig erschrickt oder so. Eher einer, der subtil mit Ekel etc spielt. ;)
    Ich find's auch immer super nervig, wenn man einen interessanten Trailer sieht, aber letztlich auch feststellen muss, dass der einfach mal eben den halben Film verraten hat...

    http://www.blog.christinepolz.com

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Lisa Marie, so ein Shake hätte ich jetzt gerne. Schmeckt sicherlich wunderbar. Und danke fürs verlinken. Freut mich, dass dir mein Pilzrezept gefallen hat.
    LG, Diana

    AntwortenLöschen
  10. Sieht wirklich gut aus!
    Alles Liebe, Marie💗
    http://mariedyness.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  11. Das sieht super aus, liebe Lisa-Marie.
    Da bekommt man direkt Lust auf so einen Shake. :-)

    Liebst,
    Lara
    www.likethewayidoit.de

    AntwortenLöschen
  12. Namaste meine liebe,
    also erst mal wow! Wie du deine Dinge in Szene setzt, wie aus einem Koch Buch entsprungen!
    Was für ein Objektiv hast du benutzt? 50mm?
    Freue mich auf weitere Einträge wie diese, ich finde Feigen einfach nur wunderschön und so lecker!

    Danke sehr für deine lieben Worte auf meinemB Blog, ich habe mich schon einen Monat nicht gemeldet,denn ich habe eine Yoga Ausbildung in Indien gemacht.Ich drücke dich und freue miich auf dich, grüße Laura

    AntwortenLöschen

 
dm MARKEN
dm Marken Insider
TWITTER
INSTAGRAM