HOME GALLERY CONTACT/FAQ PINTEREST TUMBLR WE♥IT IMPRESSUM

Mittwoch, 30. August 2017

TRAVEL | A Trip Through Irland #1



 Halli Hallo meine Lieben!
 Ich habe es jetzt tatsächlich geschafft, den ersten Post über Irland zusammenzustellen, indem sich erstmal 
alles um unser erstes Reiseziel - und zwar Dublin - drehen wird. 

Jule und ich sind am 30. Juli von Köln nach Dublin geflogen. In der Hauptstadt Irlands haben wir bis
Mittwoch den 2. August in Isaacs Hostel übernachtet. Kurz ein paar Infos zum Hostel: Isaacs Hostel befindet
sich in der Frenchman's Lane und ist bei den Einwohnern Dank der vielen kleinen bunten Fahnen auch bekannt.
Die Schlafzimmer und Bäder waren sauber, der Eingangsbereich der gleichzeitig auch als Aufenthaltsraum für
alle Besucher diente war ebenfalls sehr gemütlich und auch am Frühstück gab es nichts auszusetzen. Es gab 
dunklen und hellen Toast und dazu Marmelade oder mit etwas Glück auch Nutella. Für alle Müsliliebhaber
gab es ein oder zwei Sorten an Müsli, zudem standen Kaffee, Tee, Kakao sowie Apfel- und Orangensaft bereit.
Wie ihr seht, kann ich euch dieses Hostel wirklich guten Gewissens weiterempfehlen.



An unserem ersten richtigen Tag in Dublin haben wir schon einiges gesehen und erlebt. Durch einen 
Aushang im Hostel sind wir auf die "Free Walking Tours" aufmerksam geworden und haben Montagmorgen 
gleich an einer teilgenommen. So wurden wir von zwei sehr netten Männern namens James und Olli herum-
geführt und haben einige sehenswürdige Orte besucht. Unter anderem haben wir uns eine der ältesten 
mittelalterlichen Kathedralen Dublins angesehen, die Christ Church Cathedral. Natürlich sind wir auch 
durch den Stadtteil Temple Bar gelaufen, welcher das Kulturviertel Dublins darstellt und für sein munteres
 und lustiges Nachtleben bekannt ist. Eine weitere Sehenswürdigkeit war die Ha'penny Bridge (Half Penny 
Bridge). Die Fußgängerbrücke stammt aus dem Jahr 1816, überspannt den Fluss Liffey und verbindet 
 dabei den Stadtteil Temple Bar mit dem Bachelor´s Walk. Ihren volkstümlichen Namen erhielt sie 
aufgrund der früher zu entrichtenden Fußgängermaut von einem halben Penny, denn an der Stelle der 
heutigen Half Penny Bridge existierte damals nur eine Fähre. Der letzte Stopp unserer Free Walking 
Tour war das Trinitiy College von Dublin. Ich war sehr beeindruckt von den Gebäuden ... oder überhaupt 
 von dem ganzen Campus! Eine "Sehenswürdigkeit" die sich wirklich zu besichtigen lohnt. Diese 
Free Walking Tours werden von "HostelCulture" sozusagen gesponsert und jeder Teilnehmer hat am 
Ende einer solchen Tour die Möglichkeit dem Tourguide etwas Geld als Dankeschön zu überreichen.



 Nachdem wir uns nach der Free Walking Tour etwas gestärkt hatten und so noch ein bisschen durch
Dublin gebummelt sind, sind wir mit dem Zug ca. 25min bis nach Howth gefahren. Howth ist eine sehr 
süße Stadt an der Küste und unter anderem bekannt für den sogenannten "Cliff Walk". Auf einem mehr
oder weniger dünnen Weg ist es möglich wirklich nahe an den Klippen entlang zu laufen und die wundervolle
Landschaft zu genießen. Ich habe dort so viele Fotos geschossen, dass es mir wirklich schwer gefallen
ist, welche für euch auszuwählen, aber im Moment bin ich doch ganz zufrieden mit meiner Auswahl. Nur
über mein Foto von der Möwe habe ich mich etwas geärgert, da erwische ich mal eine Möwe im Abflug
und dann ist das einzige Foto davon natürlich unscharf, haha. Aber immerhin hab' ich eins. ;)


Auf unserem Weg nach oben haben wir ein kleines Päuschen in "The Howth Hub" eingelegt, wo wir uns beide
 einen wirklich super leckeren Crêpe gegönnt haben. Dafür, dass The Howth Hub nicht besonders groß 
ist, wie ihr auf den unteren 3 Fotos erkennen könnt, gab es trotzdem ein tolles Angebot und der Eigentümer
war sehr freundlich (wie eigentlich so gut wie alle Iren, denen wir begenet sind) und er hatte einen sehr süßen
Hund namens Marley. Nun habe ich euch ausführlich von unserem ersten Tag in Irland berichtet, der nächste
Post wird sich um eine tolle Bustour drehen, die wir unternommen haben, seid gespannt. 

Wer von euch war schon Irland? Seid ihr auch umhergereist, wenn ja wohin?

Kommentare:

  1. oh was für tolle Eindrücke!
    Nach Irland möchte ich auch mal,
    aber erstmal geht es für mich nächsten Monat nach London :)
    http://xoxoclaudia.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Ich muss zugeben,
    ich war noch nie in Irland und irgendwie hat mich dieses Fleckchen Erde nie sonderlich interessiert. Aber irgendwie finde ich die Landschaft und die mentalität der Bewohner immer sympathischer. Danke für de tollen Eindrücke.
    Du hast so traumhafte Bilder mitgebracht.

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf INSTAGRAM

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Lisa, du hast viel in Dublin gesehen. Ich selber war noch nicht da, aber Irland steht schon auf der Liste mit den Länder, die ich noch besuchen will. Und wenn ich die tollen Fotos hier sehe, bekomme ich gleich Fernweh.
    LG, Diana

    AntwortenLöschen
  4. Oh, was für wahnsinnig schöne Eindrücke aus Irland! Die Fotos sind dir wirklich (!) sehr gut gelungen - großes Kompliment, Lisa Marie :)

    Viele liebe Grüße, Julia ☾ | www.serendipityblog.de

    AntwortenLöschen
  5. So schöne Bilder! Ich wollte auch schon immer mal nach Irland. Hoffe es folgen weitere Eindrücke :)

    https://unwritten-signs.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Ich beneide dich so, nach Irland möchte ich auch unbedingt einmal !
    Liebst, Lea.

    AntwortenLöschen
  7. Wahnsinnig schöne Eindrücke :)
    Irland sieht total vielfältig aus.
    Liebe Grüße,
    alina von http://alinapunkt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. Oh wow, das schaut wunderbar aus! Ich hab Irland immer nur als super verregnet im Kopf :D Ich war leider noch nie dort, muss da glaub ich aber unbedingt mal hin! Das Meer schaut auch einfach toll aus :)
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  9. Wow, was für schöne Bilder! Ich war noch nie in Irland, da muss ich auch unbedingt mal hin :)
    Übrigens vielen Dank für deinen Kommentar - habe dir auf meinem Blog geantwortet :)

    Liebe Grüße ♡
    Hang

    http://hang-tmlss.de

    AntwortenLöschen
  10. Oh was für wunderschöne Einblicke aus Irland!! Irgendwie ist mir jetzt gerade erst richtig aufgefallen, wie unfassbar vielfältig das Land ist. Die Häuser, die Küsten, das Meer und und und - alles sieht anders aus. Du hast das so wahnsinnig schön eingefangen :)

    Danke für all deine Tipps und Erfahrungen!
    Ich wünsche Dir einen wunderbaren Donnerstag!
    Liebste Grüße an Dich! ♥ Saskia von www.demwindentgegen.de

    AntwortenLöschen
  11. Die Eindrücke sind wirklich so wunderschön! Irland gehört auch definitiv zu einem meiner Reiseziele. :)

    Liebst,
    Any |Echo Of Magic

    AntwortenLöschen

 
dm MARKEN
dm Marken Insider
TWITTER
INSTAGRAM